Ihr Warenkorb
keine Produkte

Hängematten-FAQ

Häufig gestellte Fragen zu unseren Hängematten

  1. Farbauswahl
  2. Größenangaben
  3. Belastbarkeit
  4. Tuch- oder Netzhängematte?
  5. Aufhängung
  6. Dauerhaftigkeit
  7. Wetterfestigkeit
  8. Pflege


1. Die Hängematte ist bestellbar in den Farben: Naturfarbe, Regenbogen, andere. Könnten Sie mir diese Farben etwas genauer beschreiben?

Unsere mexikanischen Hängematten sind kein genormtes Industrieprodukt, sondern können nur in Handarbeit individuell hergestellt werden. Daher sin  viele Farbkombinationen möglich. 

So können Sie bestimmte Farben aussuchen oder ausschließen, wenn Sie nicht in unser Geschäft kommen können:
Geben Sie z.B. bei "regenbogen" in Ihrer Bestellung an "bitte kein pink" o.ä.

Folgende Farbkombinationen sind möglich:
- zweifarbig wie blau-türkis, rot-blau, gelb-braun, usw.
- dreifarbige wie Rasta-farben u.a.
- vierfarbige Modelle (ab Größe Mexi 2)
- unifarbene Modelle

Achtung: Bei Bestellung von Sondermodellen in Wunschfarben:
Die kleinste Hängematte (Mexi 1) kann bis zu 3 verschieden Farben haben. Je Hängemattengröße kann eine weitere Farbe hinzukommen. 

Unifarbene Hängematten haben wir meist auf Lager, nicht nur in den hier auswählbaren Farben - sondern auch in  rot, grün usw...
Da dies nicht immer in allen Größen und Farben der Fall ist, bitten wir um individuelle Anfrage.
Sonderwünsche können Sie im Feld "Anmerkungen" erläutern, das Sie am Ende des Bestellvorgangs unter der Auswahl der Zahlungsweise folgt.

Seitenanfang


2. Was ist von Größenangaben bei mexikanischen Hängematten zu halten?

Vergleichen Sie nur Gleiches mit Gleichem!
Falls Sie Preise zwischen verschiedenen Anbietern vergleichen wollen, gelingt dies nur, wenn das Eigengewicht der mexikanischne Hängematte und ihr Material angegeben wird, da Baumwolle leichter als Polyester ist und Hängemattenkörper und -haltefäden aus dem selben oder unterschiedlichem Material sein können. 
Unsere Hängematten haben einen Baumwollkörper und Haltefäden aus Polyäthylen. 

Alle Größenangaben wie "L", "XL" oder "XXL" "familiar" "doble" o.ä. sind unkonkret.
Noch nicht einmal in Mexiko ist man sich einig, welche Hängematte sich für wie viele Personen eignet.
 
Wir haben unsere Hängematten mit einer Zusatzangabe versehen, die sich nach der Körpergröße des Nutzers richtet.
Sie sollen es bequem haben! Diese Vorgehensweise ist von Experten getestet.
A la Siesta verbürgt sich für verlässliche Größenangaben und gibt das Eigengewicht der Hängematten an. 

Seitenanfang


3. Wie viel Gewicht hält eine Hängematte aus?

Bei unseren Tuch-Hängematten finden Sie die einzelnen Gewichtsangaben in der Artikelbeschreibung. Die Angaben sind immer etwas vorsichtig gestaltet, da der Hersteller für Schäden haftet, die bei Überschreitung der Angaben geschehen. Wenn Sie mit Ihrem Partner zusammen also z.B. 2 kg mehr als angegeben wiegen, fällt dies in die normale Toleranz von 10-20%: Sie brauchen sich nicht um die Haltbarkeit der Hängematte zu sorgen, nur um die Festigkeit der Aufhänge-Punkte. 

Auto in der HängematteÜber die Tragfähigkeit einer mexikanischen Netz-Hängematte brauchen Sie sich keine Gedanken zu machen - Sie können gewissermaßen Ihr Auto darin parken. Durch die vielen hundert Haltefäden und das perfekte Knüpfsystem hält ein mittleres Modell fast eine Tonne Gewicht aus.

 Es gibt jedoch 2 Dinge, die beachtet werden sollten:

  • Gehen Sie vorsichtig mit scharfen Gegenständen in der Nähe der Hängematte um, wie z.B. Jeans-Nieten, Schuh-Schnallen, Schmuck - damit könnte man Fäden ziehen und bei sehr unvorsichtigem Umgang gar zerreißen.
    Für den Einsatz unter größeren Strapazen bieten wir daher die Hängematte "Mikko", die im gleichen, bequemen Knüpfsystem erstellt wird, aber aus dickerer Baumwollkordel.

  • Achten sie auf die Tragfähigkeit der Aufhänge- bzw. Befestigungspunkte!

    Wichtig für beide Hängematten-Arten:
    Je flacher die Hängematte gespannt ist, umso stärker zieht sie an den Aufhängepunkten. Sie sollten sie daher so befestigen, dass sie sichelförmig durchhängen kann. Mehr zur Befestigung im Abschnitt 5.

Seitenanfang


4. Wähle ich besser eine Netz-Hängematte oder eine Tuch-Hängematte?

Die Vorteile der Netzhängematte:
- ab Größe "Mexi 3" ist sie größer als jede Tuchhängematte, da sie bei der Fertigung nicht an die Größe eines Webstuhls gebunden ist
- das Netzgewebe zieht sich durch das Körpergewicht des Nutzers zu einem Tuch zusammen. Dieses ist flexibler und anpassungsfähiger als das feste Tuch der gewebten Hängematte, passt sich dem Körper sehr gut an und stützt ihn gut ab. 
- In einer Netzhängematte können Sie auf dem Bauch schlafen
- für heiße Regionen und Sommertage besonders gut geeignet, da sie luftiger ist
- die Belastbarkeit ist in der Regel höher als die einer Tuchhängematte, da die vielen feinen Aufhängefäden das Gewicht verteilen
- "durchsichtig" für den Benutzer, der sein Umfeld im Blick behalten möchte
- für tobende Kinder gibt es die NEtzhängematte "Mikko", die durch die dicke Kordel relativ unempfindlich ist
- hervorragende Hängematte für Babys: Ein quer liegendes Neugeborenes kann gut beobachtet werden und liegt sicher. 
- an kühlen Tagen legt man eine Decke hinein, um den wärmenden Effekt der Tuch-Hängematte zu erreichen. 

Die Vorteile der Tuchhängematte:
- für tobende Kinder gut geeignet - d.h. in der Altersgruppe von 3 bis 8 Jahren passen die Kinder beim Toben selten auf, ob sie die Hängematte mit Kleidungsteilen (z.B. Reißverschlüssen) versehentlich verletzen. 
- sie wärmt durch ihr dickeres Material von selbst mehr, ist also für kühle Tage oder Räume ohne zusätzliche Decke geeignet

Entscheiden Sie selbst.

Seitenanfang


5. Wie befestige ich meine Hängematte am besten?

Es gibt grundsätzlich 3 verschiedene Möglichkeiten:

  1. In einen tragfähigen Untergrund eingebohrte Haken.
  2. Um Bäume, Äste, Balken oder Pfosten gelegte Seile.
    Ein Obstbaum sollte schon groß genug sein, um beim Benutzen der Hängematte durch mehrere Nachbarskinder nicht gleich umzuknicken.
  3. Hängemattengestelle:
    Wir bieten eine Auswahl von Hängematten-Gestellen in verschiedenen Preisklassen, Größen und Ausführungen aus Holz oder Metall an. Das klappbare Holzgestell Chico zum Aufstellen ist besonders stabil. Es ist in zwei Größen erhältlich. Das Gestell "Madera" wird mit einer Erdschraube im Boden befestigt und kann auch die größten Hängematten aufnehmen. Einen einzelnen Baum können sie mit dem Gestell "Madera einteilig" ergänzen.

Beachten Sie den Mindestabstand der Aufhängepunkte, denn eine zu weit durchhängende Hängematte ist genauso wenig bequem wie eine zu straff gespannte. Um auch weiter auseinanderliegende Aufhängungen zu nutzen, sowie zum optimalen Einstellen der Durchbiegung, können sie die Halterung mit Seilen verlängern.
Die Höhe der Aufhängepunkte sollte generell ab ca. 1,80 m sein. Je weiter voneinander entfernt sie sind, desto höher sollten sie liegen, damit die Sichelform der Hängematte bewahrt bleibt.
Die Aufhängepunkte sollten möglichst auf gleicher Höhe liegen und mit gleichlangen Seilen zur Hängematte verbunden sein, um ein gleichmäßiges Schaukeln zuzulassen. Die Schlaufe am Ende der Haltefäden soll nicht direkt in feststehende Haken gehängt werden, da sich sonst die Fäden aufreiben können. Besser ist eine indirekte Aufhängung über Seile und mitschwingende Haken. Wir bieten Ihnen bestens geeignete Wandhaken und Hanfseile in unserem Shop an.

Für die Befestigung in Gasbetonwänden gibt es spezielle Gasbetondübel. Diese bekommen Sie in jedem Baumarkt zu kaufen. Die Größe der Bolzen und Dübel hängt von der Wandstärke ab, an der Sie die Hängematte befestigen wollen. Tipp: Dübel schräg von oben einbringen, um die Belastbarkeit der Wand zu erhöhen.

Bitte beachten Sie, dass Befestigungsmaterialien wie z.B. Seile, Haken oder ähnliches nicht im Lieferumfang enthalten sind, sondern extra bestellt werden müssen, da ein Befestigungspaket nicht für alle Gegebenheiten zusammengestellt werden kann. 

Seitenanfang


6. Wie viele Jahre hält die Hängematte?

Das kommt darauf an, wie Sie mit ihr umgehen... Bei einer Freiluft-Hängematte dürfen Sie 2-4 Jahre Haltbarkeit rechnen, wenn Sie sie im Winter wieder ins Haus nehmen. Wenn die Hängematte in salzhaltigem Klima außen hängt und noch mit Salzwasser durch den Benutzer in Berührung kommt, hält sie normalerweise 1-2 Saisons, - da das Salzwasser "frisst".
Und wie immer: Was man liebevoll und fürsorglich behandelt, hält länger. Ob Hängematte oder Beziehung - bleibt dann gleich :-)

Seitenanfang


7. Kann man sie auch bei schlechtem Wetter und bei täglicher Sonnenbestrahlung im Garten hängen lassen?

Ja. Ein großer Vorteil der mexikanischen Hängematten ist auch, dass sie sich kaum mit Wasser voll saugen, schnell wieder trocknen und nicht so leicht muffig riechen wie Tuch-Hängematten, die oft Regen ausgesetzt sind.
Die UV-Strahlung sorgt auf die Dauer für Ausbleichung und etwas schnelleres Verrotten der Materialien, hier handelt es sich um natürlichen Verschleiß.

Seitenanfang


8. Was empfehlen Sie für die Pflege?

- Befreien Sie Ihre Hängematte ab und zu mit einer milden Wäsche von Umweltstoffen. Sie ist bei 30 Grad in der Maschine waschbar. Damit sie sich dabei nicht verheddert, sichern Sie die Stränge der Haltefäden an mehreren Stellen mit Fäden oder Kabelbindern und waschen sie am besten in einem Wäschenetz oder Kopfkissenbezug.
- Sollte einmal ein einzelner Faden reißen, können und sollten Sie beide Enden einfach sofort wieder zusammenknoten.
- Bei einer viel benutzten Hängematte, die den gesamten Sommer bei Wechsel von Regen und Sonne draußen hängen bleibt, vermindert sich die Haltbarkeit auf ca. 1-2 Saisons. Dies können Sie verlängern, indem Sie sie ab und zu waschen und trocknen, sie bei Regen mit einer Plane abdecken oder ins Haus nehmen.

Seitenanfang